Incursion, so der Titel des nächsten 14. kostenlosen AddOns für EVE-Online.



Alles dreht sich um die mit Tyrannis zurückgekehrten Live-Events. In denen überall im Universum die Sanshas hinterlistig durch Wurmlöchern Übergriffe starten. Mit Incursion greifen sie nun auch mit Carrier an und diese sollen neuen, interessanten Loot abwerfen. Darunter auch die Blaupause ebendiesen Carriers!?!
Das diese Angriffe massiver werden zeigen auch weitere Hinweise im aktuellen SiSi-Build, denn in der Weltraumkarte zeigt sich mit „Ãœbergriffe“ eine neue Markierungsoption für die Sonnensysteme.
[1]


Endlich sind die gespeicherten Charaktere auch wieder sortierbar, indem man wie bei den Mails einfach entsprechende Labels vergibt (auch bei Corpkontakten) – blöd nur das dies zu spät kommt und die pre-Tyrannis bestehenden Ordner alle weggefallen sind (also manuell alle 100++ Chars in P&P manuell durchgehen und mit Label versehen).


Eine Generalüberholung haben auch die Shortcuts bekommen.
Zum einen sind diese jetzt in sechs Gruppen (wie Navigation, Kampf, etc.) gegliedert und zum anderen lassen diese sich frei definieren. Auch einige Standardbefehle wurden geändert bzw. neue sind hinzugekommen.
Neu auch zum Beispiel ausrichten auf Bookmark (auch per Shortcut).

Q+mouse1 = Warp to
W+mouse1 = Approach
E+mouse1 = Trigger special action (docking, ect)
A+mouse1 = keep at range
C+mouse1 = Show info
alt+mouse1 = look at
S+mouse1 = Orbit
D+mouse1 = Align to




Weitere Detailänderungen sind im Charaktermenü zu finden:
Attributspunkte werden jetzt mit einer Nachkommastelle angezeigt. Und ein weiterer Reiter namens „Pilotenlizenz“ zeigt das der eigene Account noch aktiv ist – hier würde ich mir aber noch ein genaueres Datum wünschen.



Auch die Anzeige hat einen Boost bekommen: Dualmonitorsupport
EVE über 2 oder 3 Monitore gleichzeitig zocken – kein Problem, auch das Schiff wird nicht in der Mitte geteilt, da man das Zentrum in den Grafikeinstellungen von -100% bis +100% versetzen kann.
Wer im Fenstermodus spielt kann jetzt auch diese Größe wie bei jeden anderen Programm frei ändern. Heißt genug Platz für alle Channels, Markt, Chats, etc.



Als Highlight für alle Missionsrunner die ihren Müll nach der Mission selber auflesen ist ein neues Schiff, das speziell zum looten geschaffen ist namens Noctis.
Der Reichweiten- und Zykluszeitbonus machen es sehr attraktiv. Als Hülle wird der Stil der Primae (PI-Bonusschiff) verwendet. Die Noctis selbst gehört von der Größe der Battlecruiserklasse an (medium Rigs, 10MN, etc.).
Da dieses Schiff auch selbst herstellbar ist (BP kostet 390m) wird dies sehr schnell populär werden – auch wenn dies heißt, das die Salvagingparts auf lange sicht billiger werden. Der speziell dafür notwendige Skill „ORE Industrial“ (1,6m ISK) lässt auf weitere Schiffe aus der Reihe erhoffen – Gasminer?!?
[1] [2]


Das die Planetare Interaktion noch verbesserungswürdig ist, ist allen klar. Diverse Bugs und elendige klickerei machen das akuelle System nicht gerade attraktiv.
Im aktuellen Stadium der Überarbeitung baut man nur noch einen Extractor (nicht nach Typ speziell). Wenn man nun nach Rohstoffvorkommen sucht, erscheint ein neues Fenster. Dort kann der Typ ausgewählt werden und je nach Extractor bis zu 10 Punkte bestimmt werden wo abgebaut werden soll. Jeder aktivierte Punkt verbraucht dabei soviel CPU/PG, wie ein Extractor. Diese sind frei positionierbar (die Verbindung zum Extractor verbraucht derzeit kein keine Ressourcen des CC). Was das Balkendiagramm aussagt ist noch nicht eindeutig klar. Von den Laufzeiten gehen momentan minimal 30 Minuten bis maximal 25 Stunden (in 2,5h Sprünge).
Seltsam ist noch das je weiterer aktivierter Punkt sich die Ressourcenmenge halbiert, vielleicht liegt dies auch an der Überlappung der Abbaugebiete. Je größer der eingestellte Radius, umso höher die Durchlaufzeit.
Eventuell wird sich durch aktiven Abbau der Ressourcen dessen Zentrum verschieben, was Anpassungen an den Extractorpunkten notwendig macht.
Da aktuell nicht einmal die Bestätigung (Absenden) der aufgebauten Produktion bewerkstelligen lässt, ist hier sicher noch einiges durch CCP geplant.


Nochwas?

  • Änderungen der Rockets ist in einigen Diskussionen zu finden. [1] [2]
  • Beim Scannen werden auch keine Punkte mehr angezeigt, sondern das kleine Dreieck mit Strich das schon die statischen Plexe im Overview anzeigt. Entsprechend dann auch in den Färbungen rot, gelb und grün als Indikator für die Qualität des Ergebnisses.
  • EVE-Gate erhält auch Erweiterungen wie In/Outgame Broadcastfunktion und Forum
  • Auch ob es bald weiteres Remapping im Tausch gegen PLEX gibt ist in Diskussion. [1] [2]
    If you have no neural remaps available, you can travel to any station you own a PLEX in, and exchange it for a free remap. Your existing remap schedule will not be affected.

  • Der aktuell laufende Wettbewerb zum kreieren eines Schiffes lässt auf weitere Ãœberaschungen hoffen. [1]





Im großen und ganzen eine Erweiterung für EVE, die viele kleine Bugs behebt und intensiv auf Vorschläge des CSM eingeht. Die Verwendung einer neuen Schrift für die Ingamemenüs lässt hoffen das die Schrift bald skalierbar wird.
Well done!

Ach ja, wann kommts?
November!

Incursion
PAX 2010
EVE-Gate Test